Marley sucht ein Irish Wolfhounderfahrenes Zuhause. Der stattliche Rüde hat eine Schulterhöhe von circa 70 cm und circa 50 Kilo Gewicht. Marley kommt mit anderen ihm bekannten Hunden aus, neuenHunde an der Leine kennenzulernen ist für Marley nicht ganz so einfach. Grundsätzlich neigt Marley dazu seinen Menschen gerne für sich zu beanspruchen.
Auf seiner Pflegestelle in Löhne lebt Marley mit zwei großen, alten Hunden zusammen. Einem Rüden und einer Hündin und das klappt gut. Wir suchen für Marley ausschließlich Eigenheimbesitzer, mit eingezäunten Garten und schon Erfahrung mit großen Hunden mit Schutztrieb. Marley freut sich auf seiner Pflegestelle in 32584 Löhne über netten Besuch. Übrigens sollten im neuen Zuhause von Marley keine Katze sein, denn Samtpfoten sind nicht Marleys Fall. Kinder sollten im neuen Zuhause mindestens im Teenageralter sein.
Marley ist vier Jahre jung, gechipt, geimpft, kastriert und besitzt natürlich einen EU-Heimtierausweiß.
Für mehr Informationen über Marley und auch Videos, können Sie auch gerne vorab unsere Vereinshomepage von TSV Hund und Katz e.V. besuchen, dort ist Marley unter der Rubrik „Hunde auf Pflegestellen in Deutschland“ zu finden.
Für mehr Informationen und einen Besuchstermin kontaktieren Sie entweder
Frau Plöger
32584 Löhne
+49 1511 0013871
oder
Frau Brandmiller
0179/1280518
 TSV Hund und Katz e.V. Vereinssitz: Hattenhofer Str. 14, 36124 Eichenzell Telefon: 09405/918816 Vereinsregister Amtsgericht Fulda 2445 Brandmiller@gmx.net www.tsv-hund-und-katz.de Hund und Katz e.V. ist als gemeinnütziger, besonders förderungswürdiger Verein anerkannt. „““

Gaja – Pate & Zuhause gesucht


Kontakt bitte über den LINK

https://www.comedius-cloud2.de/webs/ssl/webs/comedius_presenter/design/tsv_frankfurt_standard_10001_ssl.php?f_mandant=tsv_ffm_f8bc3055161419854ea9ddb99936b98e&f_bereich=Gro%DFe_Hunde&f_seite_max_ds=10&f_aktuelle_seite=1&f_aktueller_ds=98137&f_aktueller_ds_select=1&f_e_suche=&f_funktion=Detailansicht

Irish Wolfhound- Mix
weiblich
geb:01/2017

Gaja wurde wegen Überforderung und Schwangerschaft der Exbesitzerin in das Tierheim abgegeben.

Die Hündin zeigt sich sehr unsicher mit fremden Menschen und braucht ihre Zeit bis sie genug Vertrauen fassen kann. Zu ihren Pflegern ist sie freundlich, aufgeschlossen und sehr verschmust.

Laut Vorbesitzer ist Gaja stubenrein, kommt mit Artgenossen klar, kann bis zu drei Stunden alleine bleiben und beherrscht die Grundkommandos die allerdings noch gefestigt werden müssen. Katzen kennt Gaja nicht. An der Leinenführigkeit muss ebenfalls noch trainiert werden.

Gaja braucht Menschen die bereits über Hundeerfahrung verfügen, ein Anfängerhund ist sie leider nicht. Ebenfalls sollten keine Kinder mit im Haushalt wohnen. Ein Zuhause im ländlichen Bereich wäre genau das Richtige für die graue Schönheit.

Kontaktdaten:
Tierschutzverein Frankfurt a.M. und Umgebung von 1841 e.V.
Ferdinand-Porsche-Straße 2-4
60386 Frankfurt


Telefon:
069-42 30 05

Fax:
069-40806533

Zusatzinformationen:
Unsere Tiervermittlung – und Besichtigungszeiten:
Donnerstag & Freitag von 14:00 – 17:00 Uhr und
Samstag von 12:00 – 16:00 Uhr